RECORD: Claus, Carl. [1871]. [Recollection of Darwin]. In Claus. 1899. Autobiographie. Marburg: Elwert, p. 17.

REVISION HISTORY: Transcribed by Anna Mayer and edited by John van Wyhe 11.2010. RN1


[page] 17

Im Laufe des Jahres 1871 war ich so gluecklich, mein gestoertes Familienleben wieder einzurichten. Ich vermaehlte mich mit Frl. Rose Warder aus London, deren aufopferndes und liebevolles Wesen ich schon frueher im Hause meines Bruders, des Professors der Chemie Adolf Claus in Freiburg i.B., der ihre Schwester zur Frau hatte, schaetzen lernte. Ein meine Vermaehlung betreffender Aufenthalt in London gab mir den Anlass mit hervorragenden Fachgenossen, denen ich (p.18) schon frueher brieflich naeher getreten war, persoenlich bekannt zu warden. Von S. John Lubbock erhielt ich eine freundliche Einladung zu einem Besuch in seiner Villa in High Elms in der Naehe von Down, wo der beruehmte Begruender der Selectionslehre Ch. Darwin auf seinem Landgute wohnte. Es ist mir unvergesslich, wie zuvorkommend Lubbocks liebenswuerdige Gattin meinen Besuch im Hause Darwin's vermittelte, welcher damals wegen koerperlichen Leidens fuer fremde Gelehrte schwer zugaenglich war, dennoch juengeren deutschen Forschern, die seine Lehre vorurtheilsfrei geprueft und zum Teil enthusiastisch aufgenommne hatten, besonders achtungsvoll und wohlwollend entgegenkam.

English translation:

...It is unforgettable to me how graciously Lubbock's amiable wife arranged my visit in Darwin's house. At that time, because of bodily suffering, he was not accessible to scholars whom he did not know. However to younger German researchers who had tested his doctrine without prejudice and had, in part, enthusiastically taken it up, he was respectful and kindly disposed. (Translation by John van Wyhe)

Carl Claus (1835-1899) Austrian zoologist.


This document has been accessed 653 times

Return to homepage

Citation: John van Wyhe, editor. 2002-. The Complete Work of Charles Darwin Online. (http://darwin-online.org.uk/)

File last updated 2 July, 2012